KMC goes Israel… mal wieder ;)

KMC goes Israel… mal wieder ;)
kmc_israel_2017

KMC goes Israel… mal wieder 😉

Nach ziemlich genau zwei Jahren war es wieder soweit… sechs unserer Instructoren vom Krav Maga Center München besuchten erneut den weltweit höchstgraduierten Krav Maga Instructor Eyal Yanilov (Master Level 3) bei ihm zu Hause in Israel, um dort mit ihm zu trainieren und von ihm zu lernen.

In den ersten drei Tagen kamen wir insbesondere in den Genuss, Techniken aus dem Expert Curriculum zu vertiefen und den Ursprung, bzw. die Entwicklung vieler dieser Techniken von Eyal persönlich vermittelt zu bekommen.

Eyal war nach dem Tod von Imrich „Imi“ Lichtenfeld, dem Begründer des Krav Maga, federführend dafür verantwortlich, aus dem ursprünglich militärischen Nahkampfkonzept der israelischen Armee ein Nahkampfsystem zu entwickeln, welches heutzutage nicht nur von vielen Sicherheitsbehörden, Personenschützern und Militärs weltweit angewandt wird, sondern auch dem zivilen Bereich zugänglich ist.

Eyals Erfahrung und unvergleichliche Didaktik halfen uns, unsere Kenntnisse im Krav Maga erneut zu steigern, was allein die gesamte Reise wert gemacht hätte.

Nach diesen drei Tagen intensiven Trainings hatten wir uns dann eine Pause verdient und nutzten diese, um uns mit Jerusalem eine der geschichtsträchtigsten Städte der Welt anzuschauen.

Am nächsten Tag trainierten wir mit dem Impact Team von Zeev Cohen (Master Level 1), nach Eyal dem zweithöchsten Krav Maga Instructor der KMG. Gerade das Training mit fortgeschrittenen israelischen Schülern und Trainern, war eine super Erfahrung und schöne Erinnerung. Gleichzeitig war es auch eine Bestätigung, dass wir im KMC unseren Schülern ein authentisches Krav Maga Training bieten.

Als wäre das alles nicht schon genug, wurde das Training am folgenden Tag von Moran Laskov (Expert Level 2) geleitet. Moran ist Mitglied des International Teams und hat in dieser Funktion auch viele unserer Trainer im Rahmen ihrer Ausbildung hauptverantwortlich unterrichtet. Die Freude über dieses Wiedersehen war dementsprechend groß und das Training, kurz gesagt, großartig!

Bevor unsere Reise zu Ende gehen sollte, stand noch ein wichtiger Punkt auf unserem Programm: Andy, der 2010 als dritter Deutscher überhaupt das Expert Level erreicht hatte, stellte sich seiner mehr als überfälligen Expert Level 2 Prüfung. Zusammen mit Tobi, bei dem die Prüfung zum Expert Level 1 anstand, wurden unsere beiden Head Instructoren von Zeev Cohen persönlich getestet. Mehrere Stunden wurden die beiden auf Herz und Nieren geprüft, bevor das Ergebnis feststand. Umso erfreulicher, dass Beide nicht nur bestanden haben, sondern auch sehr hohe Wertungen erreichten, was deutlich macht, dass die Beiden das nächste Level mehr als verdient haben. Herzlichen Glückwunsch dafür!!

Nicht vergessen möchten wir, uns bei Björn und Steffi zu bedanken. Die beiden Instructoren von Krav Maga Department Berlin begleiteten unsere Gruppe bei ihrem Trainingsaufenthalt in Israel. Es war eine super Zeit mit Euch und wir hoffen euch bald wiederzusehen, bzw. mit euch zu trainieren!

Zuletzt ein großes Dankeschön an alle Mitarbeiter der KMG, die unseren Aufenthalt höchst professionell organisiert und uns dadurch die besten Voraussetzungen für unser Training ermöglicht haben! Wir sind uns sicher, dass dies nicht die letzte Reise nach Israel gewesen ist!